Helles Bier

Maxl Helles

Helles Bier · Alk. 5,1% vol.
Stammwürze: 11,8%

Unser Maxl Helles in der Euroflasche wird nach alter, überlieferter Brauart gebraut und überzeugt mit seiner würzigen Vollmundigkeit und dem leichten Malzaroma. Die lange Lagerzeit macht dieses Helle Bier zu einem besonders milden, süffigen Biergenuss. Es besticht durch eine angenehme Frische Würze im Geschmack. 

Das Maxl Hell ist eines von drei hellen, filtrierten Bieren in unserem Sortiment, neben dem kernigen Maxlrainer Schloss Gold, und dem vollmundigen Maxlrainer Hell. Wer das Helle naturtrüb mag, dem sei der Zwickl Max empfohlen. Und schließlich haben wir mit dem Ernte Hell noch ein leichtes Helles und mit dem Engerl Hell ein alkoholfreies Helles im Sortiment.

Selbstverständlich ist das Maxl Hell als Traditionsbier streng nach dem Bayerischen Reinheitsgebot gebraut. 

Eigenschaften 

Das Helle Bier wird wie alle unsere Biere heute noch traditionell handwerklich gebraut. Dabei kommen gewissenhaft ausgewählte Rohstoffe von regionalen Vertragslandwirten zum Einsatz. Die richtigen Gersten- und Hopfensorten auf den richtigen Böden tragen maßgeblich zu diesem Spitzenbier bei. Das frische Brauwasser gewinnen wir aus eigener Quelle im Mangfalltal. Das Maxl Hell ist signifikant hell strohgelb und hat ein glanzfeines Aussehen. Der Malzkörper ist rund und leicht, der Abgang harmonisch. Das helle Bier ist außerordentlich bekömmlich.

Gebinde des Hellen Bieres:

  • 20 x 0,5 Liter
  • 6 x 0,5 Liter