Dunkler Doppelbock · Alk. 7,5% vol.
Stammwürze: 18,5%

„Trinken bricht das Fasten nicht.“ hieß der kirchliche Grundsatz, dem das Starkbier seine Entstehung verdankt. Daher brauten die klugen Mönche und
Schlossherrn zu ihrer Stärkung für das große 40-tägige Fasten vor dem österlichen Hochfest den satten Doppelbock ein, den man in Bayern an seiner „-ator“-Endung erkennt.
In Maxlrain braut und trinkt man seit jeher den köstlichen JUBILATOR: dunkel, kaftvoll und rund im Geschmack, eine der bekannten saisonalen Maxlrainer Bierspezialitäten.

Charakteristika:

  • feurig dunkel mit glänzenden, purpurroten Reflexen
  • komplexes Aromenspiel
  • fein perlend auf der Zunge
  • wuchtiger Körper mit harmonischem Zusammenspiel von milder Honigsüße und edler Hopfenbittere
  • das Finale – ein einzigartiges Erlebnis

DLG-Gold: 2016, 2015, 2014, 2013, 2012,...
Gebinde: 20 x 0,5l, 6 x 0,5l, 30l Fass