02.09.: FLOHMARKT IN MAXLRAIN

Auf geht's zum beliebten Flohmarkt auf dem Festgelände der Schlossbrauerei Maxlrain.
Hier finden Sie Altes, Seltenes, Nützliches und Wertvolles...
Für Speis und Trank ist gesorgt.

Beginn: 06:00 Uhr
Infos: www.kk-flohmarkt.de

23. und 24.09.: MAXLRAINER RITTERSPIELE

Zum 12. Mal finden die MAXLRAINER RITTERSPIELE statt. Im vergangenen Jahr strömten wieder über 15.000 Besucher nach Maxlrain und feierten vor der Kulisse von Schloss Maxlrain das Mittelalter-Spektakel des größten reisenden Mittelalter-Kultur-Festivals der Welt, dem Mittelalterlich Phantasie Spectaculum. Dieses Jahr gibt es wieder viele neue Programmpunkt und die Eintrittspreise bleiben extrem moderat und familienfreundlich.
Es erwarten Sie: das große Ritterturnier zu Pferde, Fechtkämpfe und Akrobatik. Über 20 Künstler und Musikgruppen spielen auf 3 Bühnen. Ein spannendes Kinderprogramm unterhält die kleinen Gäste.
Das große nächtliche "Traumspektal" ist der Höhepunkt am Festival-Samstag.
Der Sonntag ist traditionell der große Familientag.
Ausführliche Infos: www.spectaculum.de/termine/tuntenhausen/
Ort: Schlosswiese Maxlrain
Samstag: 12 bis 01 Uhr
Sonntag: 11 bis 19.30 Uhr

Eintritt Festival-Samstag: ab 16 Jahre € 15 (VVK)/ € 21 (Tageskasse)
6 bis 15 Jahre: € 6 / bis 5 Jahre frei
Jetzt Eintrittskarte im VVK erwerben

Eintritt Familien-Sonntag: ab 16 Jahre € 13 / bis 15 und ab 66 Jahre Eintritt frei (kein VVK)
Angaben noch unter Vorbehalt!

30.09.: „TANGO“ MIT QUADRO NUEVO

Ein Konzerthöhepunkt erwartet Musikfans in Maxlrain: QUADRO NUEVO spielt im Rahmen des Kultursommers Maxlrain am 30. September 2017 in der Reithalle Maxlrain. 
Seit fast 20 Jahren Tourleben ist Quadro Nuevo auf der Suche nach der Seele des Tango. Unzählige Orte haben die abenteuerlustigen Musiker bereist, verwegene Spielweisen ausgelotet, sich damit zweimal den ECHO geholt.
Anfang 2014 packten sie ihre Instrumente ein und unternahmen eine musikalische Expedition ins sommerliche Buenos Aires. Sie bezogen Quartier in einer alten Stadtvilla, probten tagelang in der flirrenden Mittagshitze, schwärmten abends aus, stürzten sich kopfüber in die Szene, begleiteten Tänzer, begegneten berühmten Tangueros und verrückten Straßenpoeten.
Aus diesen musikgewordenen Erlebnissen entstand das neue Quadro Nuevo-Album „TANGO!“, das Mulo Francel (Saxophone, Klarinetten), D.D. Lowka (Kontrabass, Perkussion), Andreas Hinterseher (Akkordeon, Vibrandoneon, Bandoneon) und Chris Gall (Piano) in Maxlrain zum Besten geben werden. 

Eintrittskarten unter:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. 08061 / 90 79 31

07.10.: FLOHMARKT IN MAXLRAIN

Auf geht's zum beliebten Flohmarkt auf dem Festgelände der Schlossbrauerei Maxlrain.
Hier finden Sie Altes, Seltenes, Nützliches und Wertvolles...
Für Speis und Trank ist gesorgt.

Beginn: 06:00 Uhr
Infos: www.kk-flohmarkt.de

08.10.: CHARIVARI-FRÜHSCHOPPEN IN MAXLRAIN

Der Charivari-Frühschoppen ist mittlerweile zu einer festen Größe in Maxlrain geworden. Mit viel Musi und Unterhaltung überträgt Radio Charivari mit unterschiedlichen Themen und Gästen von 11 bis 14 Uhr aus dem Bräustüberl Maxlrain. Bei schönem Wetter findet die Veranstaltung im Biergarten statt, bei schlechtem Wetter im Bräustüberl-Saal.

Beginn: 11 Uhr
Eintritt frei

17.10.: WIRTSHAUSSINGEN AM KIRTADIENSTAG

Vor einigen Generationen war es nichts Besonderes: Man saß im Wirtshaus, unterhielt sich – und hat miteinander gesungen. So laden am Kirtadienstag der Kulturförderverein Mangfalltal in Maxlrain e.V. und das Volksmusikarchiv des Bezirks Oberbayern ins Gasthaus Kriechbaumer in Mietraching zum „Geselligen Wirtshaussingen“ ein. Dazu werden aus Liederheftchen des Volksmusikarchivs gemeinsam Lieder gesungen, lustig, ohne Perfektionismus, jeder kann mitsingen. Dazwischen gibt es Ratschpausen, Gelegenheit zur Brotzeit und natürlich auch zum Trinken.

Eintritt frei
Gasthaus Kriechbaumer, Ebersberger Str. 72
83043 Bad Aibling- Mietraching

03.11.: G'HEIRAT MUASS SEI

Über d`Liab, Ehe und andere „Katastrophen“
Aus dem reichen Schatz altbairisch-alpenländischer Lieder um „de amtliche und de hoamliche Liab“ singen der Hamberger Viergsang aus Riedering und vom Schliersee der Haushamer Bergwachtgsang. Dazu musizieren die Hohenaschauer Bläser um Hans Bauer und die Innleiten Geigenmusi in ihrer abwechslungsreichen Besetzung mit Harfe, Geigen, Orgelportativ, Flöte, Ziach und Gitarre.

Durch das Programm führt wieder Bert Lindauer, der zu und zwischen den Liedern und Stücken vorwiegend Heiteres über Freud und Leid der menschlichen Zweisamkeit erzählt.

Eintritt: 16 Euro (inkl. 7% MwSt.)
Ort: Gasthaus Weingast in Kematen, 83075 Bad Feilnbach 

Kartenvorverkaufsbüro Maxlrain: Kartenbestellung per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. 08061 / 9079-31

04.11.: FLOHMARKT IN MAXLRAIN

Auf geht's zum beliebten Flohmarkt auf dem Festgelände der Schlossbrauerei Maxlrain.
Hier finden Sie Altes, Seltenes, Nützliches und Wertvolles...
Für Speis und Trank ist gesorgt.

Beginn: 06:00 Uhr
Infos: www.kk-flohmarkt.de