21.04.: Barockzauber

web barockzauber

Aus der Barockzeit finden sich wenige Originalkompositionen für Sopran, Trompete und Orgel (beziehungsweise Basso continuo). Die meisten Werke sind orchestraler Natur und für diese Dreierbesetzung bearbeitet. Einige dieser Originalstücke sind von Alessandro Scarlatti und werden bei diesem Kirchenkonzert in Wiederkunft Christi zu hören sein. Außerdem Werke von Georg Friedrich Händel, Giambattista Martini und Johann Sebastian Bach.

Drei regional bekannte Künstler bestreiten diesen Abend: Die wohlgeformte Stimme von Dagmar Gareis passt wunderbar zum Ductus dieser Musik. Als fein abgestimmter und sehr einfühlender Instrumentalist überzeugt Marinus Wagner, der aus seiner Barocktrompete immer wieder weiche und kernige Töne zu zaubern vermag. Gerhard Franke an der Orgel wird diese beiden Solisten begleiten und auch selbst einige Orgelstücke an der Frenger & Eder-Orgel beisteuern.

Eintritt: 10 € (inkl. 7% MwSt.)
Pfarrkirche Wiederkunft Christi • Heubergstraße 36 • 83059 Kolbermoor

Karten-VVK: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. / oder die bekannten VVK-Stellen des Kultursommers Maxlrain
Infos: www.kultursommer.maxlrain.de

 

27.04.: Klavier und Percussion

web klavier

Schlagzeug und Klavier als Duo - eine ungewöhnliche Besetzung! Chris Gall am Klavier und Bernhard Schimpelsberger an den Percussions spielten zusammen in der Band „Taalism“; danach trennten sich ihre Wege für fast 10 Jahre. Während Bernhard Schimpelsberger in London und Indien immer tiefer in die Welt der indischen Rhythmik eintauchte und mit namhaften indischen Musikern, wie Anoushka Shankar und Akram Khan, um die Welt tourte, beschritt Chris Gall als Solist eigene Pfade und ist in den letzten Jahren als Gastmusiker von Quadro Nuevo auf Tour.
Für eine exklusive Vinyl-Veröffentlichung in den Bauer Studios trafen die beiden Künstler wieder aufeinander. Die ungewöhnliche Duo-Kombination ermöglicht den Musikern die gewohnten Rollen ihrer Instrumente aufzugeben und sich in einem ständigen Wechsel auszutauschen. So verwandelt sich das Klavier vom melodischen, harmonischen Spiel in ein Rhythmusinstrument und übernimmt die Grooves des Schlagzeugs. Durch speziell angefertigte Perkussionsinstrumente widmet sich Schimpelsberger wiederum der Melodiefunktion und verschmilzt seinerseits mit dem Klavier.

Eintritt: 16 € (inkl. 7% MwSt.)
Festsaal im Schloss Maxhofen, 83052 Bruckmühl

Karten-VVK: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. / oder in den bekannten VVK-Stellen des Kultursommers Maxlrain
Infos: www.kultursommer.maxlrain.de

29.04.: CHARIVARI-FRÜHSCHOPPEN IN MAXLRAIN

Der Charivari-Frühschoppen ist mittlerweile zu einer festen Größe in Maxlrain geworden. Mit viel Musi und Unterhaltung überträgt Radio Charivari mit unterschiedlichen Themen und Gästen von 11 bis 14 Uhr aus dem Bräustüberl Maxlrain. Bei schönem Wetter findet die Veranstaltung im Biergarten statt, bei schlechtem Wetter im Bräustüberl-Saal.

Beginn: 11 Uhr
Eintritt frei

04.05.: MARIENSINGEN IN WEIHENLINDEN

Das Mariensingen in Weihenlinden wird auch heuer wieder eine besonders kraftspendende und aufbauende Veranstaltung.
Resi Englhart hat dazu wieder Volksmusik- und Singgruppen eingeladen.

Mitwirkende:
Hamberger Viergsang, Inntaler Sänger, Dettendorfer Saitenmusik, Schönauer Musi
Die meditativen Texte dazu spricht Frau Eva-Marie Martius.

Der Eintritt ist frei
Der Spendenerlös geht auch dieses Jahr wieder an die „Rosenheimer Aktion für das Leben“

05.05.: FLOHMARKT IN MAXLRAIN

Auf geht's zum beliebten Flohmarkt auf dem Festgelände der Schlossbrauerei Maxlrain.
Hier finden Sie Altes, Seltenes, Nützliches und Wertvolles...
Für Speis und Trank ist gesorgt.

Beginn: 06:00 Uhr
Infos: www.kk-flohmarkt.de

31.05.: ADAC BAVARIA HISTORIC

An Frohnleichnam findet auch in diesem Jahr wieder das große Schaulaufen der Oldtimerszene in Maxlrain statt. Hunderte seltener Vehikel können auf der Schlosswiese bestaunt und die Fahrer beim Start zur ersten Etappe der BAVARIA HISTORIC tatkräftig unterstützt werden. Natürlich gibt es auch ein großes Rahmenprogramm für Groß wie Klein mit zahlreichen Showeinlagen. Und auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Ort: Schlosswiese Maxlrain
Zeit: 10:00 Uhr
Infos vorab auch unter: www.bavaria-historic.de

02.06.: FLOHMARKT IN MAXLRAIN

Auf geht's zum beliebten Flohmarkt auf dem Festgelände der Schlossbrauerei Maxlrain.
Hier finden Sie Altes, Seltenes, Nützliches und Wertvolles...
Für Speis und Trank ist gesorgt.

Beginn: 06:00 Uhr
Infos: www.kk-flohmarkt.de

22.06. - 24.06.: GARTENLUST

Sehen - Staunen - Entdecken - Das ist das Motto der Gartenlust in Maxlrain. Zahlreiche künstlerische Einlagen sorgen für Kurzweile. Zudem gibt es kreative Workshops für Jung und Alt.

Ort: Schlosswiese Maxlrain
Zeit: Freitag, Samstag, Sonntag und Montag von 10-18 Uhr
Eintrittspreis: 8,- Euro / 7,- Euro ermäßigt für Schüler, Studenten, Rentner und Behinderte
12,- Euro Dauerkarte / bis 16 Jahre Eintritt frei! Hunde sind auf dem Gelände willkommen!

Infos: http://www.gartenlust.eu

30.06. und 01.07.: HANDWERKER- UND TRACHTENMARKT IN MAXLRAIN

Die Schlossbrauerei Maxlrain lädt am 30.06. und 01.07.2017 wieder auf dem Maxlrainer Brauereigelände zum traditionellen Handwerker- und Trachtenmarkt ein. Lebendiges, traditionelles Handwerk sowie oberbayrische Tracht und Tradition bilden das zentrale Thema dieses Marktes. Ca. 50 Aussteller und Handwerker zeigen ihr Können an lebendigen Werkstätten zusammen mit begleitenden Ausstellungen.
Mit großen Kinderprogramm - mit Basteln und Werken
Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Marktöffnungszeiten: Sa: 10 bis 20 Uhr / So: 10 bis 18.00 Uhr
Der Eintritt ist frei.

01.07.: CHARIVARI-FRÜHSCHOPPEN IN MAXLRAIN

Der Charivari-Frühschoppen ist mittlerweile zu einer festen Größe in Maxlrain geworden. Mit viel Musi und Unterhaltung überträgt Radio Charivari mit unterschiedlichen Themen und Gästen von 11 bis 14 Uhr aus dem Bräustüberl Maxlrain. Bei schönem Wetter findet die Veranstaltung im Biergarten statt, bei schlechtem Wetter im Bräustüberl-Saal.

Beginn: 11 Uhr
Eintritt frei

01.07.: MORGENTANZL MAXLRAIN

Im „Maxlrainer Morgentanzl“ lebt die Tradition der Dienstbotenbälle des 19. Jahrhunderts weiter. Dabei verwandelt sich der Wirtsgarten des Bräustüberls für einen Tag in einen ganz besonderen Tanzboden. Vom Sonnenaufgang bis weit in den Vormittag hinein wird die Aichacher Bauernmusi aufspielen. Für ein unbeschwertes Tanzvergnügen sorgt als Tanzlführer in bewährter Weise Herbert Bogensberger vom Rosenheimer Volkstanzkreis, der alle Tänze kurz vorzeigen wird.

Eintritt: 8 Euro (nur Tageskasse)
Ort: Biergarten Bräustüberl Maxlrain
Infos: www.kultursommer.maxlrain.de

08.07.: FLOHMARKT IN MAXLRAIN

Auf geht's zum beliebten Flohmarkt auf dem Festgelände der Schlossbrauerei Maxlrain.
Hier finden Sie Altes, Seltenes, Nützliches und Wertvolles...
Für Speis und Trank ist gesorgt.

Beginn: 06:00 Uhr
Infos: www.kk-flohmarkt.de

14.-27.07.: OPERNBÜHNE - La clemenza di Tito

oper02Oper von Wolfgang Amadeus Mozart in 2 Akten
in der Reithalle von Schloss Maxlrain

Infos und Kartenreservierung unter www.opernbuehne-badaibling.de
oder Tel. 08062 / 728648 oder This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

14.07.: Zirkus-Projekttag für Kinder

kinderzirkus aron akkrobaten

Beim großen Zirkus-Projekttag haben Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren Gelegenheit, unter Anleitung von Trainern des Kinderzirkus Aron Kunststücke zu erlernen und diese bei einer Vorstellung wiederzugeben.

Programm:

09.00 - 13.00 Uhr: Training und Generalprobe (mit Trainingspausen)
13.00 - 13.30 Uhr: Pause zum Essen und Erfrischen. Kleine Brotzeiten und Getränke werden gegen Bezahlung vom Kinderzirkus angeboten.
13.30 Uhr: Ankleiden und Schminken der Kinder
14.30 Uhr: Beginn der Vorstellung für Eltern, Freunde und Geschwister. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten (Dauer ca. 60 bis 90 Minuten)

Die Veranstaltung findet im Aron-Zirkuszelt statt, das für diesen Anlass auf dem Schulgelände der Fritz-Schäffer-Schule in Ostermünchen aufgebaut wird.

Die Teilnahme für Kinder setzt eine „Haftungserklärung der Eltern“ voraus, die Sie bei Anmeldung vom Kulturförderverein Mangfalltal erhalten.
Weitere Infos: www.kinderzirkus-aron.de

Eintritt: 15 € (inkl. 7% MwSt.)
Kartenvorverkauf: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. oder in den VVK-Stellen des Kultursommers Maxlrain
Fritz-Schäffer-Schule (im Zirkuszelt), Niedergartenweg 7, 83104 Tuntenhausen

20.07.: Musikalischer Sommerabend

Heide Hauser Novalishaus 2018

Mit Musik und Texten führt Sie der Frauenchor der Stadtsingschule Kolbermoor durch einen heiter-besinnlichen Sommerabend. Von Mozart bis Volksmusik, von Liebe und Leben, erzählen Lieder, Texte und Musik-
stücke. Dazu gesellt sich die Mitterbergmusi, der Sulzberger Dreigsang und die Harfenistin Susanne Dräxl-Sinhart.
Leitung: Heide Hauser

Eintritt: 10 € (inkl. 7% MwSt.)
Novalishaus Ghersburgstraße 19, 83043 Bad Aibling
Eintrittskarten: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. oder bei den bekannten VVK-Stellen des Maxlrainer Kultursommers

04.08.: FLOHMARKT IN MAXLRAIN

Auf geht's zum beliebten Flohmarkt auf dem Festgelände der Schlossbrauerei Maxlrain.
Hier finden Sie Altes, Seltenes, Nützliches und Wertvolles...
Für Speis und Trank ist gesorgt.

Beginn: 06:00 Uhr
Infos: www.kk-flohmarkt.de

05.08.: CHARIVARI-FRÜHSCHOPPEN IN MAXLRAIN

Der Charivari-Frühschoppen ist mittlerweile zu einer festen Größe in Maxlrain geworden. Mit viel Musi und Unterhaltung überträgt Radio Charivari mit unterschiedlichen Themen und Gästen von 11 bis 14 Uhr aus dem Bräustüberl Maxlrain. Bei schönem Wetter findet die Veranstaltung im Biergarten statt, bei schlechtem Wetter im Bräustüberl-Saal.

Beginn: 11 Uhr
Eintritt frei

26.08.: HOPFAZUPFAFEST

In diesem Jahr findet wieder das große Maxlrainer Hopfazupfa-Fest statt - ein Vergnügen für Groß und Klein - Jung und Alt.

Das Hopfazupfafest beginnt mit der Feldmesse um 10.00 Uhr.
Anschließend Gstanzl und Couplet-Singen sowie Besuch der bayerischen Bierkönigin und der Hallertauer Hopfenkönigin mit Autogrammstunde.
Ferner kommen Hopfenbauern und Hopfazupfa aus der Hallertau, die von der „Guten Alten Zeit“ berichten.

Ort: Hopfengarten Maxlrain
Beginn: ab 10:00 Uhr (mit der Feldmesse)
Eintritt frei

01.09.: FLOHMARKT IN MAXLRAIN

Auf geht's zum beliebten Flohmarkt auf dem Festgelände der Schlossbrauerei Maxlrain.
Hier finden Sie Altes, Seltenes, Nützliches und Wertvolles...
Für Speis und Trank ist gesorgt.

Beginn: 06:00 Uhr
Infos: www.kk-flohmarkt.de

22. und 23.09.: MAXLRAINER RITTERSPIELE

Zum 13. Mal finden die MAXLRAINER RITTERSPIELE statt. Im vergangenen Jahr strömten wieder über 15.000 Besucher nach Maxlrain und feierten vor der Kulisse von Schloss Maxlrain das Mittelalter-Spektakel des größten reisenden Mittelalter-Kultur-Festivals der Welt, dem Mittelalterlich Phantasie Spectaculum. Dieses Jahr gibt es wieder viele neue Programmpunkt und die Eintrittspreise bleiben extrem moderat und familienfreundlich.
Es erwarten Sie: das große Ritterturnier zu Pferde, Fechtkämpfe und Akrobatik. Über 20 Künstler und Musikgruppen spielen auf 3 Bühnen. Ein spannendes Kinderprogramm unterhält die kleinen Gäste.
Das große nächtliche "Traumspektal" ist der Höhepunkt am Festival-Samstag.
Der Sonntag ist traditionell der große Familientag.
Ausführliche Infos: www.spectaculum.de/termine/tuntenhausen/
Ort: Schlosswiese Maxlrain
Samstag: 12 bis 01 Uhr
Sonntag: 11 bis 19.30 Uhr

Jetzt Eintrittskarte im VVK erwerbe

30.09.: CHARIVARI-FRÜHSCHOPPEN IN MAXLRAIN

Der Charivari-Frühschoppen ist mittlerweile zu einer festen Größe in Maxlrain geworden. Mit viel Musi und Unterhaltung überträgt Radio Charivari mit unterschiedlichen Themen und Gästen von 11 bis 14 Uhr aus dem Bräustüberl Maxlrain. Bei schönem Wetter findet die Veranstaltung im Biergarten statt, bei schlechtem Wetter im Bräustüberl-Saal.

Beginn: 11 Uhr
Eintritt frei

05.10.: Alpenländische Begegnung

web alpenlaendische

Musi und Gsang aus drei Alpenländern - Eine Gemeinschaftsveranstaltung des Bayerischen Rundfunks mit dem ORF-Landesstudio Tirol, der RAI Südtirol und dem Kulturförderverein Mangfalltal in Maxlrain e.V.
Die mitwirkenden Gruppen entnehmen Sie zu gegebener Zeit der örtlichen Presse und dem BR.

Eintritt: 16 € (inkl. 7% MwSt.)
Gasthaus Weingast in Kematen, 83075 Bad Feilnbach

Karten-VVK: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. oder bei den bekannten VVK-Stellen des Kultursommers Maxlrain

06.10.: FLOHMARKT IN MAXLRAIN

Auf geht's zum beliebten Flohmarkt auf dem Festgelände der Schlossbrauerei Maxlrain.
Hier finden Sie Altes, Seltenes, Nützliches und Wertvolles...
Für Speis und Trank ist gesorgt.

Beginn: 06:00 Uhr
Infos: www.kk-flohmarkt.de

23.10.: WIRTSHAUSSINGEN AM KIRTADIENSTAG

„A richtiger Kirta dauert bis zum Irta ...“ heißt es im Volksmund, und das gesellige Wirtshaussingen beim „Kriechbaumer“ ist der richtige Abschluss für das Kirchweihwochenende.
Das Wirtshaussingen in Mietraching findet nun schon seit einigen Jahren statt. Der Saal ist meist voll mit Besuchern, die gerne lustige Lieder mitsingen und es sich bei Essen und Trinken gutgehen lassen. Die „Frühschoppenmusi des Volksmusikarchivs“ begleitet den Gesang und spielt mit Trompete und Flügelhorn beliebte überlieferte Schottische, Landler, Polkas, Rheinländer und Walzer aus Musikantenhandschriften - aber auch den „Bienenhaus-Galopp“, das „Rehragout“, den „Jäger aus Kurpfalz“, den „Bären-Walzer“ und andere mit Text zum Mitsingen überlieferte bekannte Weisen. Auch die in den Wirtshäusern beliebten bayerischen Lieder wie der „Dudlhofer“, das „Loisachtal“, der „Steirerbua“, „In da Fruah, wann da Hoh macht an Krahra“ oder der „Böhmerwald“ werden angestimmt.

Eintritt frei
Gasthaus Kriechbaumer, Ebersberger Str. 72
83043 Bad Aibling- Mietraching

26.10.: Poetry Slam mit Eva Niedermeier

Poetry Slam Bild 2

Eva Niedermeier ist seit ihrem ersten Auftritt im Januar 2015 regelmäßig als Slammerin unterwegs. Im April 2015 erhielt sie den Titel: „Bayrische U20 Meisterin
Poetry Slam“, welchen sie im Mai 2016 verteidigte. Weitere Auszeichnungen folgten, wie der Kleinkunstpreis in ihrer Heimatstadt Bad Aibling 2015. Seitdem tritt die 19-jährige im deutschsprachigen Raum als Slam Poetin wie auch als Musikerin und Liedermacherin auf.

Eintritt: 10 € (inkl. 7% MwSt.)
Festsaal der Schlosswirtschaft Maxlrain, 83104 Maxlrain

Karten-VVK: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. / oder an den bekannten VVK-Stellen des Kultursommers Maxlrain
www.kultursommer.maxlrain.de

07.-09.12.: HISTORISCHER WEIHNACHTSMARKT IN MAXLRAIN

web wmarkt

Dieses Jahr findet erneut der historische, mittelalterliche Weihnachtsmarkt in Maxlrain statt. Die Marktstände, die sich vom Bräustüberlbiergarten bis zum Brauereigelände ziehen, zeigen historische, maßgefertigte Kleidung, Holz- und Goldschmiedekunsthandwerk. Hinzu kommen ein Waffenschmied, der auch das englische Königshaus beliefert, Wachskunst, ein Imker, eine Glasbläserin und ein Besenmacher. Es gibt Birkenleder, Felle und vieles mehr. Wer also ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk sucht, wird hier garantiert fündig.

3 Tage Programm
Ein Harfenspieler, Kontaktjongleur, Märchenerzähler, eine Feuershow und eine Falknerei sorgen für Unterhaltung. Täglich gibt es ein Kinderschminken und ein Suchspiel für Kinder. Eine Schneekönigin wird Groß und Klein in ihren Bann ziehen. Auf der Bühne finden Darbietungen der Historischen Kindertanzgruppe aus Otterfing, mittelalterliche Weihnachtsmusik und Minnesang statt. Der Kindergarten und die Schule aus Tuntenhausen/ Ostermünchen stimmen uns musikalisch auf die Weihnachtszeit ein.

Eintauchen ins Mittelalter
Gemütliche Feuerstandl laden zum Verweilen ein. Der heiße Met in unterschiedlichsten Variationen wird die Besucher aufwärmen. Alle Aussteller sind mittelalterlich gewandet und entsprechend ist die Gestaltung des Marktes. Mittelalterliche Lagergruppen hausen zudem als „lebendige Ausstellung“ am Markt: so u.a. Wikinger, Ritter, eine Bauernfamilie aus dem 12. Jahrhunder und ein Bogenbauer.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise folgen

Confirmation of Age

Greetings from Maxlrain, the home of one of Germany’s highest awarding-winning breweries. Responsible consumption of beer is of paramount importance to us. In order for you to visit our website, we need confirmation to the effect that you have attained the minimum age of 18 years. If you are younger than 18 years, the German Protection of Young Persons Act prohibits you from accessing to our website. We ask for your understanding in this issue.

Greetings from Maxlrain, the home of one of Germany’s highest awarding-winning breweries. Responsible consumption of beer is of paramount importance to us. In order for you to visit our website, we need confirmation to the effect that you have attained the minimum age of 18 years. If you are younger than 18 years, the German Protection of Young Persons Act prohibits you from accessing to our website. We ask for your understanding in this issue.

Yes

I am older than 18 years

No

I am not yet 18